Werkzeuge für CNC-Maschine

Schruppbohrstangen

Schneidbedingungen

Schneidgeschwindigkeit

Der Sitz der Schneidplatte ist nach ISO gefertigt, es ist darum möglich die Schneidplatte von beliebigen Hersteller benutzen. Die Schneidgeschwindigkeit dann nach der Herstellerempfehlungen wählen . Die Schneidplatte muß aber solchen Spannformer haben, damit bei Ausbohren die geformte Spanne entsteht.

Schneidetiefe ae

Die Bohrstangen sind so konstruiert , dass beide Schneidplatten axial in der gleichen Höhe sind. Darum müssen beide Schneidplatten auf denselben Durchmesser eingestellt werden.. Es ist nicht möglich die Spannbreite in zwei Hälfte extra für jede Schneidplatte zu teilen.

Ausbohrungsumfang [mm]Maximale Schneidbreite aemax [mm]
Der Stahl generellDer RostfreistahlDas GußeisenNichteisen - Kupfer, Aluminium und ihre Legierungen
Ø 30 - 39 3,5 3,0 3,5 4
Ø 38 - 50 5,0 3,5 5,0 6
Ø 48 - 63 5,5 4,0 5,5 6
Ø 60 - 80 6,5 5,0 6,5 8
Ø 76 - 110 7,0 5,0 7,0 8
Ø 105 - 160 8,0 6,0 8,0 9


















Vorschub

Ausbohrungsumfang
[mm]
Max. Vorschubweg je Zahn fzmax [mm]
Der Stahl generellDer RostfreistahlDas GußeisenNichteisen - Kupfer, Aluminium und ihre Legierungen
Ø 30 - 39 0,08-0,12 0,05-0,07 0,10-0,15 0,15-0,20
Ø 38 - 50 0,10-0,15 0,06-0,09 0,12-0,20 0,18-0,23
Ø 48 - 63 0,10-0,20 0,07-0,10 0,15-0,22 0,20-0,25
Ø 60 - 80 0,12-0,25 0,09-0,12 0,20-0,25 0,25-0,30
Ø 76 - 110 0,15-0,25 0,10-0,14 0,25-0,30 0,28-0,35
Ø 105 - 160 0,15-0,25 0,12-0,15 0,25-0,30 0,28-0,35


















Den wirklichen Vorschub wählen wir vom Material und von den Koeffizienten des technologischen Verfahren abhängig.:

vzorec